Posts mit dem Label I like... werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label I like... werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 28. Januar 2015

Shapewear

DE: Hallo Ihr Lieben. Habt Ihr die ganzen Berichte über die "curvy" schon durch? Ich finde es sehr spannend, wie unterschiedlich alles von den unterschiedlichen Bloggerinnen wahrgenommen wird. Zu meinen Berichten geht es hier (Studio Untold, Sheego, Zizzi, Junarose).

Einen neuen Outfit-Post gibt es leider erst wieder am Wochenende. Ist Euch eigentlich mein geändertes Blog-Design aufgefallen? Wie findet Ihr es?

Dieser Post dreht sich um ein etwas kontroverses Thema: Shapewear. Dabei gibt es ja immer zwei Lager. Einmal die bodypositiven, die finden, dass man zu seinem Körper stehen soll, wie er ist. Und dann natürlich noch die Leute, die nicht darauf verzichten wollen. 

Ich persönlich gehöre irgendwie zu beiden. Für mich ist eine Shaping-Short die Unterwäsche der Wahl. Ich trage sie gerne unter engeren Kleidern und Röcken und im Sommer auch einfach generell und allem mit Rock (zumindest so lange es noch nicht zu warm ist). 

Es gibt soviele Frauen mit Größe 36 oder 38, die Shapingwear unter dem Brautkleid oder einem Party-Outfit tragen, waraum sollten wir in Plus Size dann strikt dagegen sein?

Wenn die Wäsche richtig sitzt, dann quetscht sie nicht und unterstützt die Figur an den richtigen Stellen. Von dem berühmten "eine Größe kleiner"-Werbespruch bin ich nicht überzeugt und habe auch noch nicht wirklich von jemandem gehört, der das unterstreichen könnte.

Entscheidend ist die Größe. Bitte nehmt keine kleinere Größe als sonst, weil Ihr ja unbedingt was wegschummeln wollt. Zu kleine Shapewear wird zum Alptraum. Vielleicht denkt Ihr nachdem Anziehen, dass es leicht auszuhalten wäre, aber das wird nicht der Fall sein. 

Shapwear weitet sich ja nicht wie andere Wäsche (zumindest nicht wenn sie neu ist), wenn sie also zwickt oder drückt, lasst die Finger davon. Setzt Euch beim Probieren auch mal hin und schaut Euch an, wie der Sitz am Saum ist, ihr wollt ja nicht, dass sich ein Röllchen an den Beinen oder dem Bauch bildet, weil die Wäsche zu eng sitzt und sich dann einrollt. Sie muss perfekt sitzen und darf nicht zwicken. 

Andernfalls wird Euch irgendwann schlecht oder Ihr bekommt Atembeschwerden. Und das ist keine Übertreibung :) Umgekehrt darf sie auch nicht zu locker sitzen. Sie sollte eng anliegen, aber nicht drücken. 

Wie gut die Wäsche sitzt, hängt davon ab, wieviel Geld Ihr dafür ausgeben wollt und welches Ziel Ihr verfolgt. Bei meinen Shorts macht es mir zum Beispiel nichts, dass sie über den Knien etwas locker sitzt, weil mein Hauptziel ist, den Bauch etwas in Form zu bringen bzw. mir die Beine nicht wundzulaufen. Dafür war sie günstig und habe ein paar davon, weil ich ja im Sommer häufig wechseln muss. Wollt Ihr aber den pefekten Auftritt im Abendkleid, solltet Ihr schon etwas tiefer in die Tasche greifen und das lohnt sich dann qualitativ auch.

Welche Wäsche für Eure Wünsche am Besten geeignet ist, könnt Ihr aus der Grafik unten entnehmen (zum Vergrößern anklicken).



Die Grafik wurde mir freundlicherweise von Otto.de zur Verfügung gestellt.

Sonntag, 30. November 2014

Deko Pre Christmas


DE: Hej, endlich ist es Advent! Ich liebe, liebe, liebe Advent und Weihnachten. Und seit gestern Abend ist bei uns alles dekoriert. Wie versprochen, zeige ich Euch ein paar Dinge aus unserer Deko. Natürlich haben wir viel mehr und ich kaufe auch jedes Jahr etwas Neues dazu, aber einen kleinen Ausschnitt zeige ich Euch. Vielleicht ist ja noch jemand von Euch auf der Suche nach Ideen. 

Ich habe auch alles da fotografiert, wo es wirklich steht, denn bei Deko geht es ja darum, wie es reinpasst und nicht nur, wie hübsch es an einem künstlich gewählten Platz mit perfektem Hintergrund aussieht. :) Also habt Verständnis dafür, dass nicht alle Bilder perfekt sind.

Anstatt eines Adventskranzes haben wir in diesem Jahr ein schönes Tablett gemacht. Den kleinen Weihnachtsstern habe ich einfach in ein alten Glas von so einem Dessertmousse gestellt. Die Kerzen stehen auf silbernem Engelshaar. Das Grün ist künstlich, was dafür sorgt, dass es länger schön bleibt und nächstes Jahr wieder verwendet werden kann. Echtes würde natürlich viel besser riechen :) Aber für den Duft habe ich getrocknete Limettenscheiben und Zimtstangen dekoriert.  

Ansonsten habe ich dazu gekauft, was ich passend fand. Je mehr kleine Detailles es wurden, desto hübscher wurde auch der ganze Teller.

Ich werde bei Gelegenheit noch ein weihnachtliches Tischband oder etwas in der Art besorgen. Unseres ist letztes Jahr leider in einer Wachswelle komplett ertrunken, so dass es nicht mehr zu retten war. Auch ein Grund für ein Tablett, anstatt einem Kranz.

EN: Ey, finally it is advent time! I really, really do love Advent and Christmas. And since yesterday everything is decorated. As promised I show you some of our decoration. Obviously we do have lots more and I buy more every year, but these things I wanted to show you. Maybe some of you still need ideas.
I took all the pictures where the stuff is actually put as that's what decoration is about and not about the perfect setting for pictures. :) So I hope you'll be understanding if therefore the pictures aren't perfect.
Instead of a advent wreath we do have a plate this year. The little winter rose is put in an old glass. The green is actually fake which makes it last longer and reuseable next year. Of course real green would have a much better scent, but I got dried limes and cinemon for  a good smell. The more little detailles came along, the better it looked.

 
 DE: Neu eingezogen sind dieses Jahr auch unsere Freunde, die Pinguine. Wir lieben Pinguine und ich habe mich sofort in die beiden verliebt. 

EN: Our new room mates are our friends the penguins. We do love penguins so it was love at first sight when I found them. 

 DE: Weihnachtssterne im doppelten Sinn :) Ich stelle unseren Weihnachtsstern gerne in einen goldenen Topf, das wirkt sofort festlicher. Weihnachtsmänner mag ich an sich eigentlich nicht. Sie sind ja tatsächlich nur aus der Werbung für Coca Cola entstanden und werden mir zu leicht mit dem Nikolaus verwechselt (ja, ja, ich bin eben christlich). Diesen hier haben wir aber von meiner Schwiegermutter geschenkt bekommen, darum darf er dabei sein :). 

EN: I put our winter rose into a golden pot as it looks more festive. Actually I do not like Father Christmas. It's (at least in Germany) only from commercials for Coca Cola and gets mistaken for St. Nicholas too often (yeah, sure I am sorry, but I am quite religious). This one I got from my mother in law so he is allowed :). 


DE: Wir haben auch im Bad ein bisschen Deko. Die Kerzen stehen das ganze Jahr auf dem Fensterbrett. Ich habe unten farbiges Pot Pourie eingestreut. Für den weihnachtlichen Touch gibt es diese biegsame, künstliche Ranke von Zapfen mit Schnee und ein paar Sterne. 

EN: We even have decoration in our bathroom. The candles are there for the whole year. I put some fake tendriles and some stars to it to make it more christmassy.

DE: Über der Badewanne haben wir diese hübschen bedruckten Flaschen mit Anhänger und Schleife und ein paar künstliche Blüten. 

EN: At the bath tub we got these pretty printed bottles with taggers and bows and some fake blossoms.

DE: Ich wünsche Euch eine wunderschöne, gesegnete und besinnliche Adventszeit!

EN: Have a beautiflul, blessed and contemplative Advent time!






Freitag, 10. Oktober 2014

Bon Prix Favourites

DE: Ihr habt sicher schon von der neuen Kollektion "Express Yourself" von Maite Kelly für Bon Prix gehört und gelesen. Ich zeige Euch hier die Teile, die ich bereits bestellt habe und die, über die ich noch nachdenke :) Am Liebsten mag ich "Clean Chic". Habt Ihr auch schon bestellt?

EN: You might already have heard about the new collection "Express Yourself" by Maite Kelly for Bon Prix. These are the pieces I ordered and might order some time :) "Clean Chic" I like most.

Ich liebe diesen Mantel, damit bin ich aber leider nicht alleine :) // Love this coat, but unfortunately a lot others too :)



Wie diese Kleid sitzt, bin ich sehr gespannt. // I'm wondering, how that will fit me.


Den finde ich toll, aber ich befürchte, er wird mir zu lang sein. // Awesome, but I'm afraid it will be too long.



Vielleicht bestelle ich das noch./Maybe I will order this as well.


Den finde ich gut, aber er sieht schon auf dem Bild so lang aus. // Like this one a lot, but it looks very long.






Die Fotos wurden mir freundlicherweise von Bon Prix zur Verfügung gestellt.

Donnerstag, 24. Juli 2014

Evans Lookbook Autumn/Winter 2014

DE: Heute darf ich euch ein paar Outfits aus dem Evans Lookbook Herbst/Winter 2014 zeigen. Ich habe ein paar ausgewählt, die mir besonders gut gefallen. Preise usw. lasse ich weg, weil es mir nicht um Werbung für Evans, sondern einfach um die Looks geht. Ich hoffe ja stark, dass der Sommer noch ein bisschen anhält, aber vorbereitet sein sollte man ja trotzdem :)

EN: Today I show you some Outfits from the Evans lookbook autumn/winter 2014. I chose some I especially like, but I leave prices out, because for me it is not about Evans, but about the looks. I hope summer stays, but you want to be prepared :)

DE: Das Top ist aus orangefarbener Spitze, die aber mit dem blauen Stoff unterlegt ist.
EN: That blouse's from orange lace with an blue insert.


DE: Hier mag ich ganz einfach die Kombi der Jogginghose mit dem Mesh-Shirt. 
EN: Here I do like the combination of the joggers and the mesh shirt.


 DE: Der lange Cardigan (Coatigan) in dem Muster ist einfach großartig!
EN: That long cardigan (coatigan) in that pattern is so gorgeous!


 DE: Ich liebe Sweatshirts und Tops mit diesen Glitzereinsätzen :)
EN: I do love sweater and tops with those glittery parts :)



Die Fotos wurden mir freundlicherweise von Evans zur Verfügung gestellt.// 
Pictures were kindly provided by Evans.

Mittwoch, 16. Juli 2014

Virgin Caipi


DE: Ich liebe Caipirinha, aber im Sommer am Nachmittag mag ich auch gerne mal einen ohne Alkohol. Darum stelle ich heute Varianten davon vor. Auf schöne Cocktailnachmittag in der Sonne :)

EN: I love Caipirinha, but in summer I do like it without alcohol. So here a virgin alternatives. Have nice cocktails afternoons :)





Virgin Caipirinha:


  • 20 cl Ginger Ale or Sprite
  • 1 Limette(n)  (lime)
  • 2-3 EL Rohrzucker (cane sugar)
  •  Crushed Ice

DE: Die Limette achteln, und vorher unbedingt die Limettenenden abschneiden, da diese Bitterstoffe enthalten. Den Rohrzucker daraufgeben, und danach mit dem Barstößel die Limetten vorsichtig zerdrücken. Danach das Glas mit Crushed Ice auffüllen und die 20 cl Ginger Ale oder Sprite hinzufügen. Kurz! umrühren. Mit Limettenscheibe und/oder Minze garnieren.

EN: Divide the lime into eight pieces, but make sure you cut off the edges (they contain bittern). Put the cane sugar on top and carefully crush with a pestle. Then fill up with crushed ice and 20 cl Ginger Ale or Sprite. Stirr and garnish with a slice of lime or a leave of mint.




Ipanema:



  • 1Limette(n) (Bio) (lime)
  • 2 TL Rohrzucker, braun (cane sugar, brown)
  • 3 cl Limettensaft (Lime Juice)
  • Zitronenlimonade, klare, eiskalt zum Aufgießen (icecold lemon lemonade)
  • Eis (Crushed Ice)
  • 6 cl Maracujasaft (Nektar) (passionfruit juice)
  • Mineralwasser mit Kohlensäure (mineral water)


DE: Die Limetten heiß waschen, trocken reiben und achteln. In das Glas geben und mit dem Stößel gut zerquetschen. Das Glas etwa zur Hälfte mit gestoßenem Eis auffüllen. Den Lime Juice darüber gießen und einmal kurz durchrühren. Den Drink mit Zitronenlimonade aufgießen und mit Trinkhalmen servieren.

Für Leute, die es etwas süßer mögen: 1 Bio-Limette wie beschrieben mit 2 TL braunem Rohrzucker im Glas mit dem Stößel gut zerquetschen. Das Glas bis kurz unter den Rand mit gestoßenem Eis auffüllen. 6 cl Maracujanektar darüber gießen und einmal kurz durchrühren. Mit eiskaltem kohlensäurehaltigem Mineralwasser aufgießen und mit 2 kurzen Trinkhalmen servieren.

EN: Wash the lime hot and divide it into eight pieces. Put it in a glass and squeeze well.  Refill with crushed ice unto the half. Put lime juice over it and stirr once. Refill with lemon lemonade. 

For sweet people: Wash the lime hot and divide it into eight pieces. Put two teasponns of cane sugar over it and squeeze well with a pestle. Refill the glass with crushed ice unto the rim. Put 6 cl of passionfruit juice over it and stirr once. Refill with icecold mineral water.